GEISTHEILUNG - TRANCE-HEALING

 

Spirituelles Heilen oder auch geistiges Heilen ist eine Technik, bei der feinstoffliche Energiekräfte eingesetzt werden, um Probleme anzugehen, die zu dauerhaften Störungen des normalen Lebens geführt haben. Diese Probleme können vielfältig sein und von einer Verletzung, einem allgemeinen Gefühl des Unbehagens, einer chronischen Erkrankung die zu unablässigen Schmerzen und Beschwerden oder sogar zu einem intensiven psychischen Trauma geführt haben, reichen. Die Heilung mit Hilfe positiver Energien ist im Osten seit über zweitausend Jahren eine bewährte Behandlungsform.

Bei dieser Art der Heilung/Unterstützung begebe ich mich in einen transzendentalen Zustand und lass meine Seele mit Ihrer Seele kommunizieren, um die für Sie optimale Behandlungs-Methodik zu erfahren. Sie dürfen es sich liegend oder sitzend bequem machen, auch die Heilung über die Ferne (näheres unter Fernheilung) ist kein Problem. Es kann sein, dass Sie das Glück haben und einfach ruhig und entspannt geniessen dürfen und sich einfach dem Tun hingeben können. Es kann aber auch sein, dass Sie dabei stehen oder sitzen und aktiv mithelfen werden. Während Heilsitzungen kommt es immer wieder vor, dass sich weitere "Helfer" wie Geistführer, Engel, Naturwesen, Krafttiere etc. zeigen um ihre Hilfe anzubieten. Gemeinsam werden die Energien gekoppelt, um dem Klienten das Beste an Hilfestellung zu geben. Dies kann in Form einer Reinigung, Klärung geschehen, Zyklen können abgeschlossen und neue begonnen werden. Die Selbstheilung wird auf allen Ebenen angeregt. Diese Sitzungen sind so einzigartig, unterschiedlich und vielfältig wie der Mensch selbst. 

Eine Behandlung dauert in der Regel ca. 90 - 120 Minuten inkl. Vor- und Nachgespräch. Auch die Geistheilung ist kein Zauberwerk und es werden mehrere Sitzungen benötigt. Ich biete leider keine Abrakadabra-Meetings an. ;)

Geistheilung wird sehr erfolgreich eingesetzt, um den Genesungsprozess nach Operationen und von schweren Krankheiten, wie z.B. Krebs, zu beschleunigen, und es ist auch bekannt, dass es die schädlichen Nebenwirkungen von Behandlungen wie Chemotherapie und Strahlentherapie neutralisiert. Nach Unfällen und Operationen wird die Rekonvaleszenz beschleunigt.

 

Selbst zur Sterbebegleitung wird sie gerne angewendet, um das hinübertreten friedlich und angstfrei zu gestalten. Spirituelle Heilung erfordert keine Zugehörigkeit zu einer bestimmten religiösen Praxis. Es ist eine einfache Behandlungsform, die zusammen mit herkömmlichen Verfahren zur Verbesserung der Ergebnisse verwendet wird.