NSA-Massage oder Neuro-Sensitive-Art-Massage

nach Jessica

 

 

Diese Art der Massage beruht auf meinen Erfahrungen der letzten 20 Jahre, wobei ich mich natürlich auch auf wissenschaftlich belegtes stützen möchte.

Ich würde sie als eine integrativ-medizinische Behandlungsform bezeichnen. Es geht dabei darum, unserem Bedürfnis nach Berührung gerecht zu werden und gleichzeitig nicht nur körperlich zu berühren sondern ganzheitlich.

Diese Massageform, ist eine Mischung aus, verschiedenen Massage-Techniken und weiteren Behandlungsformen entstanden.

Bereits im Bauch unserer Mutter machen wir die ersten Erfahrungen der Berührung, in Form von Gefühlen, welche unsere Mutter uns entgegenbringt. Auch das Streicheln des Mutterbauchs können wir auf feinstofflicher Ebene ab Beginn wahrnehmen. Aus diesem Grund ist die Massage auch sehr gut geeignet für Schwangere. Nach der Geburt erfolgten die physischen Berührungen und die eigene Erkundung durch den Tastsinn. Und so ist dann auch alles, was wir erkunden dürfen, durch ertasten, erfühlen und greifen mit einer Emotion verbunden und das Verstehen und Erkennen setzt sich in unserem Gehirn ab wodurch sich unser Körpergedächtnis entwickelt.

Direkt unter der Haut befinden sich Nervenfasern, die durch bestimmte Reize stimuliert werden. Über diese Signalgebung löst unser Gehirn das Gefühl von Wohlbefinden aus. Da es dieses sanfte Berührt werden mit einer bekannten angenehmen Erfahrung koppelt und so den Erkennungswert besitzt.

Der Sinn der Berührung, liegt also darin, die Nervenrezeptoren, unsere Zellen und das Gehirn daran zu erinnern wieviel Erfüllung diese Berührung bringen kann und wie «nährend» sie auf Körper, Geist und Seele zu wirken vermag.

In tiefster Achtsamkeit gleiten meine Hände über Deinen Körper und erspüren, die Stellen, welche gerade am meisten von diesem energetischen Prozess benötigen.

Es wird versucht, der wesentlichen Form des Körpers gerecht zu werden und Dir die Gelegenheit zu bieten Dich auf diese Art und Weise neu zu erspüren.

Es ist nicht einfach eine Massage im herkömmlichen Sinn bei welcher die Hände auf den Körper einwirken, in dem sie ihn «bearbeiten». Nein, sie ist intensiv und sanft, fliessend und doch fordernd und verläuft in tiefster intuitiver Wahrnehmung.

Diese Ganzkörpermassage kann nicht nur als wunderbare Entspannungsmethode genutzt werden, sondern auch zur Unterstützung bei diversen Themen (innerhalb eines Therapiezyklus) wie:

- bei Angststörungen

- Chronischen Schmerzen

- Traumen / Unfällen / Misshandlung

- Depressionen / Burnout

- Schlafstörungen

- Somatische und Psychosomatische Beschwerden

Durch das ganzheitliche Ansprechen, des ICH’s können Wahrnehmungs- und Veränderungsprozesse stattfinden.

90 - 120 Minuten Tiefenentspannung pur. Gönne dir diesen Ausgleich und lass dich entführen in eine neue Art der Wahrnehmung. 

Sei es Dir WERT...

 

 

 

 

REIKI - MASSAGE

Eine weitere Möglichkeit um Dir etwas Gutes zu tun ist die Reiki-Massage.

Geniesse 45-60 Minuten eine Mischung aus klassischer Massage und Reiki um Deine Muskeln zu lockern, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Deine Lebensenergie aufzuladen. Diese Massage wird meist als Teilkörpermassage (z.B. Rücken) genutzt.

massage_5.JPG
massage-wellness-.jpg
ganzkörper-wellness-massage-.jpg
reiki-massage-frau.jpg
reiki-massage-mann.jpg
wellness-massage.jpg