REIKI USUI-SYSTEM

Reiki-Lebensregeln

Was ist Reiki?

 

Reiki (ausgesprochen Rei-ki - nicht Raiki) ist ein japanischer Begriff, der normalerweise als "Universale Lebensenergie/kraft" übersetzt wird. Es besteht aus zwei Ideogrammen; Rei bedeutet "Universal" und Ki bedeutet "Lebenskraft". Die Buddhisten beziehen sich jedoch anders auf sie - "Die unbezähmbare Kraft des Seins". Reiki basiert auf der Prämisse, dass es eine höhere Macht gibt (im Gegensatz zu den Religionen versucht es nicht, sie zu identifizieren), von der wir alle ein Teil sind. Wir können auf diese Lebenskraft zugreifen, sie kanalisieren und dann in die Heilung lenken.

 

Wie ist die Geschichte von Reiki?

Reiki wurde im laufe der Jahrtausende vergessen und war in Europa weitgehendst unbekannt. Dr. Mikao Usui, war ein Shinto-Buddhist, der schon in jungen Jahren nach dem Sinn des Lebens ausserhalb der materiellen Welt fragte und ein Leben in diesem Sinne führte. Er war ein einfacher, gutmütiger und stets lernender Mensch, der grosses Wissen über die Psychologie und Astrologie des Menschen, die Theologie aller Religionen, aber auch besondere Fähigkeiten in anderen metaphysischen Disziplinen hatte. Er kam ursprünglich aus einer wohlhabenden Familie, mit einem grösseren Unternehmen, war aber selbst ein erfolgloser Geschäftsmann. Er war verheiratet, hatte eine Tochter und einen Sohn.

 

Um auf seine inneren Fragen, Antwort zu bekommen, erlernte er verschiedene Sprachen wie chinesisch, englisch, die heilige Schrift "Sanskrit", wahrscheinlich auch hebräisch und studierte die Religionen bzw. spirituellen Lehren dieser und anderer alter Kulturen.

 

Nachdem er in "heiligen Schriften", die Anweisungen für das "Heilen mit den Händen", sowie es Jesus, Buddha und andere Erleuchtete getan haben entdeckt hatte, reiste er wieder Heim nach Japan. Er ging auf den heiligen Berg Kurama in Kyoto fastete, betete und meditierte bis er am 21. Tag, eine Offenbarung, Erleuchtung, und Einweihung in das Heilsystem REIKI empfing.

 

Zuerst befreite er sich selbst, seine Familie und Freunde, durch das auflegen seiner Hände, von den Leiden und als sich das schnell herumgesprochen hatte, standen zahlreiche Menschen in Schlangen vor seinem Haus und wollten geheilt werden.

 

REIKI-Seminar, -Workshops und -Heilungssitzungen waren sein Alltag und als er im Alter von fast 60 Jahren die "Usui Shiki Ryoho", die Usui-REIKI-Heilungs-Gesellschaft" in Tokio ins Leben rief, war er umgeben von vielen seiner eingeweihten REIKI-Schüler, -Meister und -Lehrer, die ihn bis zu seinem Tod als ihren Grossmeister anerkannten und ehrten. Er gründete 1921 seine erste REIKI-Klinik in Tokio, weil immer mehr Menschen um REIKI baten und sein Haus dafür nicht genügend Räume hatte. Als nach dem grossen Erdbeben 1923 in Tokio Tausende von Menschen verletzt und krank waren und auch seine Klinik zu klein wurde, eröffnete er bald eine neue in Nakano wohin er auch Privat umsiedelte und später auch verstarb.

 

Wie funktioniert Reiki?

Vor Behandlungsbeginn verbinde ich mich mit der Reiki-Energie, kanalisiere sie und leitet sie an den Klienten weiter. Dies geschieht normalerweise, indem ich die Hände auf (oder über) dem Kunden ruhen und die Energie von den Handflächen zum Kunden fliessen lasse. Zusätzlich kann durch die Symbolenergie die Heilenergie verstärkt werden, was wiederum den Heilungsvorgang beschleunigen kann.

Während der Behandlung liegen Sie (bekleidet) ganz gemütlich und entspannt auf einer Liege, eingepackt in eine Decke und mit einem weichen Kissen. Es wird zuerst die Körpervorderseite behandelt danach die Rückseite. Die ruhige und wohltuende Atmosphäre und angenehmen Duftvariationen, tragen dazu bei, sich zu öffnen und einfach zu Sein und zu geniessen und die Energien fliessen zu lassen. 

Die Dauer einer Reiki-Sitzung inklusiv Vor- und Nachgespräch beläuft sich auf ca. 1 1/2 - 2 Stunden.

 

Was kann Reiki für mich tun?

 

Womöglich, werden Sie nach der 1. Behandlung feststellen, dass Reiki ganz klar eine Bereicherung für Ihr Leben ist. Es verändert alles in Richtung Positiv… also positives Denken, positives Verhalten, positive Lebenseinstellung, positive körperliche, geistige und seelische Gesundheit…

Während all den Jahren in denen ich mit dieser sanften, liebevollen und herzerwärmenden Energie arbeiten darf, kann ich sagen, dass Reiki kleine und auch grössere „Wunder“ bewirken kann. Vor allem bei starken emotionalen Belastungen und Lebenskrisen ist Reiki eine Wohltat für Körper, Geist und Seele und lässt sanfte Heilung geschehen. Heilung die nicht überfordert sondern auffordert, auffordert das Leben so zu leben wie es für einem stimmig ist.

Nun ich würde sagen: "Usprobiara goht über studiara!" - ja, lassen Sie sich überraschen und probieren Sie's einfach aus!!!